Wie ich Beratung verstehe

 

Wenn Sie zu mir in die Praxis kommen, kenne ich Sie nicht. Ich weiß nichts von der Situation in der Sie leben, ich kenne Ihre Familienangehörigen und Lebenspartner nicht und weiß nicht welche Erfahrungen Sie gemacht haben oder welchen Beruf Sie ausüben.

Sie sind in Ihrem Leben der Profi.

Ich werde Ihnen deshalb zu Beginn viele Fragen stellen. Ich möchte wissen, wie Sie im Leben stehen, welche Werte für Sie wichtig sind und ich möchte verstehen, wie Sie bisher Ihre Probleme zu lösen versucht haben. Außerdem bin ich darin geschult zu berücksichtigen, wie Lebenspartner, Verwandte und Freunde mit den Problemen meiner Klienten umgehen.

Wir Menschen sind gesegnet mit wertvollen Fähigkeiten um das Leben mit allen Herausforderungen zu meistern. Es gibt jedoch Situationen, in denen wir keinen Zugang mehr zu unseren Fähigkeiten finden und uns überfordert fühlen.

Ich werde versuchen, mit Ihnen zusammen, Ihre versteckten Fähigkeiten zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Außerdem möchte ich ein genaues Bild bekommen von den Zielen, die Sie in der gemeinsamen Arbeit mit mir verfolgen wollen. Ich bin davon überzeugt, dass in der Therapie und Beratung die genaue Kenntnis der eigenen Ziele schon ein Teil der Lösung ist.

Sie werden in der Zusammenarbeit neue Perspektiven entdecken und sich wieder handlungsfähiger fühlen.

In der Arbeit mit Ihnen nutze ich meine persönlichen Werkzeuge: Ich habe ein gutes Gefühl für Menschen und ihre Stärken und ich kann mich schnell in die unterschiedlichsten Problemen einfühlen. Außerdem freue ich mich sehr darüber, wenn wir zusammen lachen können, denn Humor halte ich für eine großartige Möglichkeit mit schwierigen Situationen umzugehen.

Ich freue mich auf Sie!

Pin It on Pinterest